Stevia Rezepte: Kaffee-Dessert und Marmelade

Stevia RezepteStevia kann man nicht nur als Süßungsmittel, sondern auch zum Kochen und Backen verwenden. Da Stevia bedeutend süßer als herkömmlicher Zucker ist, gilt es zu beachten, dass man eine relativ geringe Menge dieses Wunderkrauts verwenden sollte. Es ist wesentlich unkompliziert, Stevia zum Nachsüßen verschiedener Gerichte und Getränke zu verwenden wie zum Beispiel für Desserts, Quarkspeisen verschiedener Art, Fruchtsalate, zum Würzen von Salaten, Soßen, Tee, Kaffee. Will man jedoch Stevia Rezepte für Kochen und Backen verwenden, muss man bei der Dosierung extrem aufpassen, da zu viel Stevia Pulver oder Extrakt einen leicht bitteren Beigeschmack erzeugen kann.

Besonders für Nachtische und Desserts gibt es etliche leckere Stevia Rezepte. Für ein geschmackvolles Kaffee-Dessert benötigt man 120 g Soja Obers, 70 g Mascarpone light, 2 Teelöffel Stevia Granulat, 1 Esslöffel Reissirup, 2 Esslöffel Whiskey, ¼ Teelöffel Bourbon-Vanillepulver und eine Tasse kleinen Espresso. Die Zubereitung ist ganz einfach, da man lediglich die Mascarpone, Stevia, den Whiskey und den Reissirup schaumig schlagen muss. Anschließend wird der Kaffee hinzugefügt. Man gibt diese Mischung in ein Mixgerät und rührt sie auf kleiner Stufe gut durch. Zum Abschluss füllt man die Creme in dafür geeignete Formen und stellt sie 1 bis 2 Stunden kalt. Zum Dekorieren kann man Soja Obers oder Kaffeebohnen verwenden.

Stevia MarmeladeEin super Stevia Rezept ist auch die fruchtige Marmelade. Die Zutaten sind eine Schale frische Beeren, 1 Becher ungesüßtes Fruchtsaft-Konzentrat, Pektin Pulver und ein ¾ Teelöffel Stevia Extrakt. Zuerst  sollte man die Beeren gut waschen, die Schalen entfernen, zerdrücken und anschließend in einen Kochtopf leeren. Zu den Beeren fügt man jetzt 4 Teelöffel Calcium- Wasser hinzu und verrührt alles. In einem anderen Kochtopf bringt man das Fruchtsaftkonzentrat zum Kochen. Nun vermischt man das Konzentrat mit Pektin Pulver und gibt es in einem Mixer. Der Mixvorgang sollte circa 1 bis 2 Minuten dauern bis das Pulver komplett aufgelöst ist. Nachdem diese Mischung erneut zum Kochen gebracht wurde, fügt man den Stevia Extrakt hinzu. Man lässt es nochmals aufkochen und nimmt den Topf dann von der Herdplatte. Man füllt dann die Marmeladegläser mit dieser Mischung, verschraubt sie locker mit einem Deckel und lässt die Gläser fünf Minuten lang in kochendem Wasser. Zum Abschluss entfernt man sie vom Wasser und wartet, bis die Marmeladegläser ausgekühlt sind.

Stevia Rezepte sind auch hervorragend für Diabetiker und Diabetikerinnen geeignet. Im Gegensatz zu chemischen Süßstoffen, die im Normalfall von Menschen mit Diabetes verwendet werden, enthält Stevia als natürlicher Süßstoff gesunde und heilkräftige Inhaltsstoffe, die sich auch positiv auf das Allgemeinbefinden auswirken. Für Tipps wo Sie am besten Stevia kaufen, schauen Sie in unseren anderen Beiträgen vorbei.

Stevia Rezepte: Tipps und Tricks für den Umgang mit Stevia

Stevia Rezepte auf Stevia kaufenDie Umstellung von Zucker auf Stevia ist nicht nur gesund, sondern kann auch sehr viel Spaß machen. Man kann all seine Lieblingsrezepte neu entdecken und herausfinden, wie der süße Geschmack des Stevia Extraktes zum heißgeliebten Rezept passt. Damit sich das nicht in ein süßes Desaster verwandelt, haben wir Ihnen ein paar hilfreiche Tipps für den Umgang mit Stevia herausgesucht. Außerdem gibts auch gleich noch ein paar leichte und unwiderstehlich leckere neue Rezepte zum Ausprobieren mit dazu.

Viel Spaß beim Lesen.

Wie viel Süße vertragen Sie?

Nach Jahren in denen die meisten ausschließlich Zukcer zum Süßen Ihrer Speisen und Getränke genutzt haben, ist vielen der Umgang mit Stevia fremd. Schnell vergisst man, wie viel süßer Stevia Pulver im Vergleich zu Zucker ist. Daher sollten Sie bei der Nutzung von Stevia Pulver in Ihren Rezepten vorsichtig mit kleinen Mengen beginnen, dann die Süße der Speise übrprüfen und erst anschließend weiteres Stevia Pulver hinzufügen, wenn Ihnen noch Süße fehlt.

Im Vergleich zum Stevia Pulver können Sie bei flüßigem Stevia vor dem Süßen der Speisen eine Stevia Lösung mischen, die genau Ihren Geschmack trifft. So versüßt man das Leblngsrezept weniger schnell. Das Gemisch aus Stevia und Wasser können Sie im Anschluss auch noch für einige Zeit im Kühlschrank aufbewahren.

Die flüssige Stevia Lösung ist einfacher in der Handhabung

Bei Ihren ersten Gehversuchen mit Stevia Pulver stellen einige immer wieder fest, dass der Umgang mit diesem nicht immer ganz einfach ist. Meist ist Stevia Pulver günstiger, jedoch schwieriger ind er Dosierung. Flüßiges Stevia dagegen ist einfacher zu dosieren und kann auch ganz einfach selber hergestellt werden. Zum Stevia Pulver muss lediglich Wasser hinzugefügt werden, so dass ein süßes, flüßiges Gemisch daraus entsteht.

Stevia Rezept für heiße Schokolade

Das perfekte Einstiegs-Rezept für den Umgang mit Stevia ist die beliebte heiße Schokolade.

Was es braucht sind drei Esslöffel guter Schokolade oder fertigen Kakao-Pulvers, einen halben Teelöffel Stevia Pulver, vier bis fünf Tassen Milch, zwei Esslöffel Honig und einen Teelöffel Vanille-Extrakt.

Die trockenen Zutaten einfach in einem mittelgroßen Topf vermischen. Danach etwa eine halbe Tasse Milch hinzufügen. Verrühren Sie das Ganze bis Sie eine Art zähflüssige Paste haben. Geben Sie nun langsam eine weitere halbe Tasse Milch hinzu. Bringen Sie diese Mischung auf niedriger Stufe für 2-3 Minuten zum Kochen und fügen Sie den Honig hinzu. Nun können Sie je nach Belieben mehr Milch hinzufügen und das Vanille-Extrakt unterrühren. Sie können den Kakao nach dem Hinzufügen der restlichen Milch noch einmal erhitzen.

Einfaches Rezept für Himbeersauce

Dies ist ein weiteres Stevia Rezept einfach und absolutköstlich ist. Alles was Sie brauchen sind anderthalb Tassen ungesüßte Himbeeren, ein Achtel Teelöffel Stevia Extrakt und einem Teelöffel Zitronensaft.

Mischen Sie einfach alle Zutaten in einer Schüssel zusammen. Sie können die Mengen der Zutaten entsprechend Ihrem persönlichen Geschmack beliebig verändern oder auch um andere Zutaten ergänzen. Die Himbeer-Sauce passt hevorragend zu Pfannkuchen, Kuchen, Eis und allen Rezepten, die einen süßen Extraschliff gebrauchen können. Sollte etwas übrig bleiben können Sie die Sauce ohne weiteres ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Stevia kaufen wünscht Euch einen guten Appetit!